Support

Update der BMC-Firmware mittels IPMI

  1. Stellen Sie sicher, dass der Laptop (Client) über ein Netzwerkkabel mit dem zugewiesenen IPMI-LAN-Anschluss am Server verbunden ist. Bereiten Sie ein USB-Gerät mit der BIOS-Firmware vor.
  2. Öffnen Sie das Management-System auf Ihrem Laptop (Client). Gehen Sie zu 'Remote Control' und dann zu 'Console Redirection'.
  3. Click Java Console > Open to open the JViewer.
  4. Klicken Sie auf 'Java Console' und dann auf 'Open' um JViewer zu öffnen.
  5. Wählen Sie 'I accept the risk and want to run this application.' und klicken Sie daraufhin auf 'Run' um JViewer zu starten.
  6. Gehen Sie im BIOS in die Kategorie 'Advanced' und dann auf 'Instant Flash'.
  7. Verbinden Sie das USB-Laufwerk mit der BIOS-Firmware mit dem Laptop (Client).
  8. Klicken Sie auf 'Hard Disk/USB Redirection'.
  9. Wählen Sie das angeschlossene USB-Laufwerk und klicken Sie auf 'Connect Hard disk/USB'.
  10. Bestätigen Sie, dass das angeschlossene USB-Laufwerk gefunden wurde und klicken Sie auf Close' um die Funktion zu verlassen.
  11. Gehen Sie im BIOS in die Kategorie 'Advanced' und dann auf 'Instant Flash'. Nutzen Sie die Taste [Enter] um eine Auswahl zu treffen.
  12. Wählen Sie die passende BIOS-Firmware und bestätigen Sie mit [Enter].
  13. Der Update-Prozess wird gestartet.
  14. Drücken Sie nach dem Update die Taste [Enter] um den Server neu zu starten und bestätigen Sie die BIOS- und BMC-Version.
© 2021 ASRock Rack Inc. All rights reserved. | Information published on ASRockRack.com is subject to change without notice.